Nachrichten zum Thema Arbeitsgemeinschaften

Arbeitsgemeinschaften Nicole Wichmann in den ASF Landesvorstand gewählt

Am vergangenen Wochenende tagte die Landeskonferenz der Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen in der SPD in Magdeburg. Neben der Beratung von Anträgen stand vor allem die Wahl eines neuen Landesvorstandes auf der Tagesordnung. Alte und neue Landesvorsitzende ist die Landtagsabgeordnete Corinna Reinecke aus Wittenberg. Nicole Wichmann aus dem Kreisverband Saalekreis wurde als Beisitzerin in den Landesvorstand gewählt. Der SPD Kreisvorstand gratuliert Ihr herzlich zur Wahl.

http://www.spd-sachsen-anhalt.de/index.php/partei/aktuelles-aus-dem-landesverband/226-spd-frauen-waehlen-neuen-landesvorstand-corinna-reinecke-wiedergewaehlt

Veröffentlicht am 01.06.2015

 

der neue AsF-Landesvorstand Arbeitsgemeinschaften AsF-Landesvorstand gewählt – Irina Oberländer für den Saalekreis dabei

Die Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen (AsF) hat bei ihrer ordentlichen Landeskonferenz einen neuen Vorstand gewählt. Die bisherige Vorsitzende Corinna Reinecke wurde einstimmig für weitere 2 Jahre im Amt bestätigt. Die Wittenberger Landtagsabgeordnete leitet die Arbeitsgemeinschaft bereits seit 2006. „Das erneute Vertrauen freut mich sehr“, erklärte Reinecke. „Wir wollen mit der AsF etwas für die Frauen in Sachsen-Anhalt bewegen.“

Veröffentlicht am 10.05.2013

 

AG 60+ Arbeitsgemeinschaften AG 60plus Saalekreis

Mit der Bilderausstellung „Mühselige und Beladene heute“ von Otto Pietzak im Mehrgenerationenhaus Halle-Neustadt eröffneten die AG60plus SK und Halle am 21.März gemeinsam mit der AWO das unter der Devise “Gemeinsam sind wir stark“ stehende Jahr der älteren Generation. Die gut besuchte Eröffnungsveranstaltung war zugleich eine Feier des 150-jährigen Bestehens der SPD.

Veröffentlicht am 05.05.2013

 

Arbeitsgemeinschaften ASF, Jusos, Rente, Kaffee und Kuchen – Zutaten für eine gute Diskussion

Am Samstag (24.11.2012) fand in Berlin ein kleiner Parteitag der SPD, der sogenannte Parteikonvent statt, um über das Rentenkonzept von Parteichef Sigmar Gabriel zu befinden. Nach breiter parteiinterner Diskussion des vorliegenden Papiers und mehrfachen Kritiken wurde schließlich einstimmig ein Kompromissvorschlag beschlossen. Dieser beinhaltet unter anderem eine Solidarrente und - für die neuen Bundesländer ganz wichtig - die stufenweise Angleichung der Renten Ost und West bis 2020.

Veröffentlicht am 28.11.2012

 

Arbeitsgemeinschaften ASF Herbstgespräch ein voller Erfolg

Am 13.11.2012 fand das erste Herbstgespräch der ASF statt.

Bei leckerem selbstgebackenem Kuchen kamen die Anwesenden zu diversen Themen ins Gespräch. Im Anschluss wurden in der Merseburger Innenstadt Bürger-Dialog-Karten verteilt. Es hat sehr viel Spaß gemacht mit den Genossinnen in Aktion zu treten.

Alexander Lehmann

Veröffentlicht am 14.11.2012

 

RSS-Nachrichtenticker

RSS-Nachrichtenticker, Adresse und Infos.

 

Termine

Alle Termine öffnen.

15.12.2022, 19:00 Uhr SPD-Kreisvorstand

 

 

30.11.2022 19:55 Hartmann/Koß zur Nationalen Strategie gegen Antisemitismus
Besserer Schutz für Jüdinnen und Juden Sebastian Hartmann, innenpolitscher Sprecher;Simona Koß, zuständige Berichterstatterin: Heute wurde die von Nancy Faeser vorgelegte Nationale Strategie gegen Antisemitismus und für jüdisches Leben (NASAS) vom Kabinett verabschiedet. Die SPD-Bundestagsfraktion begrüßt das ausdrücklich. „Allen zivilgesellschaftlichen und politischen Bemühungen zum Trotz nimmt der Antisemitismus in Deutschland zu. Insbesondere während der Coronapandemie haben antijüdische… Hartmann/Koß zur Nationalen Strategie gegen Antisemitismus weiterlesen

30.11.2022 19:44 Achim Post zu EU/Ungarn
Orban-Regierung muss jetzt dringend und deutlich nacharbeiten Im Streit über demokratische Standards will die EU-Kommission für Ungarn vorgesehene 13 Milliarden Euro vorerst nicht auszahlen. SPD-Fraktionsvize Achim Post sieht die Orban-Regierung jetzt in der Pflicht. „Es ist zu begrüßen, dass die EU-Kommission gegenüber der ungarischen Regierung konsequent bleibt. Voraussetzung für eine Entsperrung der EU-Gelder an Ungarn… Achim Post zu EU/Ungarn weiterlesen

28.11.2022 20:26 Neue Gentechniken: Vorsorgeprinzip muss gelten
Die heutige öffentliche Anhörung des Ausschusses für Ernährung und Landwirtschaft hat den Kurs der SPD-Bundestagsfraktion im Umgang mit neuen Gentechniken bestätigt. Auch für Techniken wie CRISPR/Cas müssen Transparenz und Risikoüberprüfung verpflichtend geregelt bleiben, damit Sicherheit und Wahlfreiheit für die Verbraucherinnen und Verbraucher und für die Landwirte gewährleistet werden können. „Als SPD-Fraktion stehen wir dafür ein,… Neue Gentechniken: Vorsorgeprinzip muss gelten weiterlesen

Ein Service von websozis.info

 
Besucher:895641
Heute:12
Online:1