Nachrichten zum Thema Frauenpolitik

Frauenpolitik Angela Kolb zu Gast an der August-Bebel-Schule Leuna

Die Schüler hatten sich in Projekten mit der Rolle der Frauen in der Gesellschaft beschäftigt und stellten ihre Ergebnisse vor. Mit den Arbeiten würdigten sie August Bebel, den Namensgeber ihrer Sekundarschule aus Anlass seines 100. Todestages. „Erstaunlich aktuell, Bebels Gedanken zu diesem Thema, … und nicht nur in Indien oder Afrika, sondern auch bei uns“, stellten sie fest.

Veröffentlicht am 01.10.2013

 

Dr. Verena Späthe, Dr. Andreas Schmidt, Prof. Dr. Angela Kolb (v.l.) Frauenpolitik Frauentagsveranstaltung 2013

Anlässlich des Internationalen Frauentages fand am Mittwoch, dem 6. März 2013, im Merseburger Ständehaus die zentrale Festveranstaltung Sachsen-Anhalts statt. Dabei wurde unter anderem mit Ministerin Prof. Kolb (und einigen anwesenden Männern) über Chancen und Möglichkeiten von Frauen in der Kommunalpolitik referiert und diskutiert, Kontakte wurden geknüpft oder erneuert, und es gab einen regen Austausch und viele Gespräche der Anwesenden untereinander.

Veröffentlicht am 23.03.2013

 

Frauenpolitik „Heute für morgen Zeichen setzen“– Gleichstellung ist kein Luxus – Leistung muss sich auch für Frauen lohnen

Anlässlich des Internationalen Frauentages 2012 erklärt der Landtagsabgeordnete Patrick Wanzek: „Das beherrschende politische Thema der letzten Jahre war die internationale Finanz- und Wirtschaftskrise. Im Fokus standen der Erhalt von Arbeitsplätzen, die Rettung von Betrieben und mit dem EURO und Griechenland die Rettung ganzer Währungen und Volkswirtschaften. Die Gleichberechtigung von Frauen wurde da von Vielen als Luxus oder gar Hemmnis für die Lösung der Probleme dargestellt.

Veröffentlicht am 06.03.2012

 

ASF Frauenpolitik Internationaler Frauentag 2012 – brauchen wir heute noch Frauenpolitik?

101. Frauentag - Wahlrecht, Zugang zu Hochschule und vieles mehr sind alte Hüte. Haben Frauen heute noch besondere frauenpolitische Probleme, die am 8. März thematisiert werden müssen? Ja, auch 2012 können wir noch immer nicht sagen, dass Frauen die gleichen Chancen haben wie Männer.

Die Frage nach Vereinbarung von Beruf und Familie wirft viele Probleme auf. Während mehr als 50% der Mädchen Abitur machen und einen Studienabschluss machen, nimmt der Frauenanteil im Erwerbsleben und schliesslich in Führungspositionen auf eine einstellige Zahl ab. In den 200 größten Unternehmen in Deutschland sind nur etwa drei Prozent aller Vorstandspositionen mit Frauen besetzt.

Veröffentlicht am 02.03.2012

 

Frauenpolitik Ehrenpreis des Landesfrauenrates Sachsen-Anhalt e.V. - Eine besondere Ehrung

Am Donnerstagabend der letzten Landtagssitzung (10.11.2011) hatte der Landesfrauenrat Sachsen-Anhalt aus Anlass seines 20. Geburtstags zu einer parlamentarischen Begegnung geladen.

Aus diesem Anlass erhielt Ute Fischer den erstmals ausgelobten Ehrenpreis des Landesfrauenrates Sachsen-Anhalt e.V.!

Veröffentlicht am 20.11.2011

 

RSS-Nachrichtenticker

RSS-Nachrichtenticker, Adresse und Infos.

 

WebsoziCMS 3.9.9 - 895672 -

Termine

Alle Termine öffnen.

15.12.2022, 19:00 Uhr SPD-Kreisvorstand

 

 

30.11.2022 19:55 Hartmann/Koß zur Nationalen Strategie gegen Antisemitismus
Besserer Schutz für Jüdinnen und Juden Sebastian Hartmann, innenpolitscher Sprecher;Simona Koß, zuständige Berichterstatterin: Heute wurde die von Nancy Faeser vorgelegte Nationale Strategie gegen Antisemitismus und für jüdisches Leben (NASAS) vom Kabinett verabschiedet. Die SPD-Bundestagsfraktion begrüßt das ausdrücklich. „Allen zivilgesellschaftlichen und politischen Bemühungen zum Trotz nimmt der Antisemitismus in Deutschland zu. Insbesondere während der Coronapandemie haben antijüdische… Hartmann/Koß zur Nationalen Strategie gegen Antisemitismus weiterlesen

30.11.2022 19:44 Achim Post zu EU/Ungarn
Orban-Regierung muss jetzt dringend und deutlich nacharbeiten Im Streit über demokratische Standards will die EU-Kommission für Ungarn vorgesehene 13 Milliarden Euro vorerst nicht auszahlen. SPD-Fraktionsvize Achim Post sieht die Orban-Regierung jetzt in der Pflicht. „Es ist zu begrüßen, dass die EU-Kommission gegenüber der ungarischen Regierung konsequent bleibt. Voraussetzung für eine Entsperrung der EU-Gelder an Ungarn… Achim Post zu EU/Ungarn weiterlesen

28.11.2022 20:26 Neue Gentechniken: Vorsorgeprinzip muss gelten
Die heutige öffentliche Anhörung des Ausschusses für Ernährung und Landwirtschaft hat den Kurs der SPD-Bundestagsfraktion im Umgang mit neuen Gentechniken bestätigt. Auch für Techniken wie CRISPR/Cas müssen Transparenz und Risikoüberprüfung verpflichtend geregelt bleiben, damit Sicherheit und Wahlfreiheit für die Verbraucherinnen und Verbraucher und für die Landwirte gewährleistet werden können. „Als SPD-Fraktion stehen wir dafür ein,… Neue Gentechniken: Vorsorgeprinzip muss gelten weiterlesen

Ein Service von websozis.info

 
Besucher:895673
Heute:18
Online:2