Nachrichten zum Thema Umwelt

Umwelt Energieeffizienz ist Thema im Saalekreis

Das Thema Energie spielt im täglichen Leben von Bürgern, Kommunen und Unternehmen aus dem Saalekreis eine immer entscheidendere Rolle. Die Bewertung reicht vom reinen Kosten- und Wettbewerbsfaktor bis hin zu der Frage, wie gerecht die Energiewende und der Kampf gegen den Klimawandel auf die Gesellschaft verteilt werden kann.

Chancen in dieser Debatte bieten schon jetzt viele Maßnahmen zur Energieeinsparung- und Effizienz, die die Kostenbelastungen für alle Betroffenen minimieren können.

Aus diesem Grund lädt der Ring Politischer Jugend Saalekreis (RPJ) alle interessierten Bürger, Unternehmer und Kommunalpolitiker zu Vorträgen mit anschließender Diskussion ein.

„Energiekosten und Energieeffizienz – wichtige Faktoren für Unternehmen, Kommunen und Privathaushalte in der Region. Wie eine europäische Idee vor Ort umgesetzt werden kann“

Donnerstag, 6. Februar, 17:00 Uhr

Gaststätte Ben Zi Bena, Domplatz 6, 06217 Merseburg

Veröffentlicht am 31.01.2014

 

Sigmar Gabriel (Quelle: www.spd.de) Umwelt Herausforderung Energiewende – Was ist zu tun damit Mitteldeutschland erfolgreicher Standort der Chem. Industrie bleibt

Unternehmer aller Branchen nennen die Strompreisentwicklung in Deutschland heute regelmäßig als eines der wichtigsten Probleme für die Wettbewerbsfähigkeit ihrer Unternehmen. Meist wird die sogenannte EEG-Umlage, die die Erzeuger erneuerbarer Energie erhalten, als Grund für stetig steigende Strompreise genannt. Zugleich hat eine Debatte darum begonnen, um Umfang und Dauer der Befreiung von Industrieunternehmen von der EEG-Umlage begonnen.

Veröffentlicht am 14.08.2013

 

RSS-Nachrichtenticker

RSS-Nachrichtenticker, Adresse und Infos.

 

Termine

Alle Termine öffnen.

15.12.2022, 19:00 Uhr SPD-Kreisvorstand

 

 

30.11.2022 19:55 Hartmann/Koß zur Nationalen Strategie gegen Antisemitismus
Besserer Schutz für Jüdinnen und Juden Sebastian Hartmann, innenpolitscher Sprecher;Simona Koß, zuständige Berichterstatterin: Heute wurde die von Nancy Faeser vorgelegte Nationale Strategie gegen Antisemitismus und für jüdisches Leben (NASAS) vom Kabinett verabschiedet. Die SPD-Bundestagsfraktion begrüßt das ausdrücklich. „Allen zivilgesellschaftlichen und politischen Bemühungen zum Trotz nimmt der Antisemitismus in Deutschland zu. Insbesondere während der Coronapandemie haben antijüdische… Hartmann/Koß zur Nationalen Strategie gegen Antisemitismus weiterlesen

30.11.2022 19:44 Achim Post zu EU/Ungarn
Orban-Regierung muss jetzt dringend und deutlich nacharbeiten Im Streit über demokratische Standards will die EU-Kommission für Ungarn vorgesehene 13 Milliarden Euro vorerst nicht auszahlen. SPD-Fraktionsvize Achim Post sieht die Orban-Regierung jetzt in der Pflicht. „Es ist zu begrüßen, dass die EU-Kommission gegenüber der ungarischen Regierung konsequent bleibt. Voraussetzung für eine Entsperrung der EU-Gelder an Ungarn… Achim Post zu EU/Ungarn weiterlesen

28.11.2022 20:26 Neue Gentechniken: Vorsorgeprinzip muss gelten
Die heutige öffentliche Anhörung des Ausschusses für Ernährung und Landwirtschaft hat den Kurs der SPD-Bundestagsfraktion im Umgang mit neuen Gentechniken bestätigt. Auch für Techniken wie CRISPR/Cas müssen Transparenz und Risikoüberprüfung verpflichtend geregelt bleiben, damit Sicherheit und Wahlfreiheit für die Verbraucherinnen und Verbraucher und für die Landwirte gewährleistet werden können. „Als SPD-Fraktion stehen wir dafür ein,… Neue Gentechniken: Vorsorgeprinzip muss gelten weiterlesen

Ein Service von websozis.info

 
Besucher:895670
Heute:17
Online:1