SPD stellt Aick Pietschmann als Landtagskandidat für den Wahlkreis 32 auf

Wahlen


copyright: jens-schlueter.com

Am Donnerstag, d. 02. Juli 2020, fand die Wahlkreiskonferenz für den Wahlkreis 32 in Querfurt statt. Die anwesenden SPD-Mitglieder haben einstimmig Aick Pietschmann als Landtagskandidat aufgestellt.

 

Der Wahlkreis 32 beinhaltet die Stadt Querfurt, die Verbandsgemeinde Weida Land, die Goethestadt Bad Lauchstädt, die Stadt Mücheln, die Stadt Allstedt, die Stadt Bad Bibra, die Stadt Eckartsberga, die Gemeinden An der Poststraße, Finne, Finneland, Kaiserpfalz und Lanitz-Hassel- Tal.

 

Aick Pietschmann ist 33 Jahre alt, von Beruf Chemikant und kommt aus Langeneichstädt, einem Ortsteil Müchelns.

 

In seiner Bewerbungsrede betonte er, dass er antrete, um die SPD in einem nicht einfachen Wahlkreis zu vertreten und ein gutes Ergebnis einzufahren. „Damit möchte ich meinen Beitrag leisten für ein starkes SPD- Ergebnis in Sachsen-Anhalt,“ so Aick Pietschmann.

Seine persönliche Motivation ist es, in diesem Wahlkreis der CDU und der AfD durch klare Inhalte, konkrete Sachvorschläge und mit einer bürgernahen Wahlkampfstrategie das Leben schwer zu machen.

 

Seine inhaltlichen Schwerpunkte in diesem Wahlkampf werden die Themen Jugendarbeit, Bildung von Kindergrippe bis Gymnasium, die Förderung des ehrenamtlichen Engagements und die Belebung des ländlichen Raumes sein.

 

Er möchte gemeinsam mit den Menschen vor Ort über lokale Probleme reden und die Missstände vor Ort sichtbarer machen, damit sie die politisch abgearbeitet werden.

 

SPD-Kreisvorsitzender Patrick Wanzek gratulierte Aick Pietschmann zur Wahl: „Ich freue mich, dass wie schon bei den vorherigen Wahlen auch dieses Mal ein Juso-Kandidat in einem Landtagswahlkreis im Saalekreis antritt. So zeigt Aick Pietschmann als Juso-Kreisvorsitzender viel Engagement und bringt neue Ideen ein, wie z. B.  im ländlichen Raum der Kontakt mit den Bürgern verbessert werden kann. Mit der Unterstützung der Jusos wird es in diesem Wahlkreis einen engagierten und frischen Wahlkampf geben. Darauf freue ich mich schon.“

 
 

Termine

Alle Termine öffnen.

28.08.2020, 18:00 Uhr Jahrestreffen der SPD Saalekreis

02.09.2020, 18:00 Uhr - 19:00 Uhr Wahlkreiskonferenz für den Landtagswahlkreis 34

09.09.2020, 18:00 Uhr - 21:00 Uhr Sitzung des Kreisvorstandes

 

 

31.07.2020 06:18 „Aufräumen“ in der Fleischbranche
Arbeitsminister Hubertus Heil räumt wie angekündigt in der Fleischbranche auf. Das Bundeskabinett hat die geplanten schärferen Regeln für die Fleischindustrie auf den Weg gebracht. Bald werden Werkverträge verboten und Arbeitszeitverstöße strenger geahndet. „Wir schützen die Beschäftigten und beenden die Verantwortungslosigkeit in Teilen der Fleischindustrie“, so der Arbeitsminister. Nicht zuletzt die Häufung von Corona-Fällen in verschiedenen

30.07.2020 12:16 Vogt/Grötsch zu Einreisebestimmungen für binationale Paare
Viele unverheiratete binationale Paare können ihre Partner nun schon seit Monaten nicht sehen und in den Arm nehmen. Diese Situation möchte die SPD-Bundestagsfraktion ändern und hat sich daher mit einem Schreiben an Bundesinnenminister Horst Seehofer gewandt und fordern ihn zum Einlenken auf. „Die Reisebeschränkungen waren eine wichtige und richtige Maßnahme, um die Ausbereitung des Corona-Virus

30.07.2020 10:15 Katja Mast zur Familienentlastung
Das Kabinett hat beschlossen, das Kindergeld um 15 Euro monatlich zu erhöhen. Damit haben wir unser Versprechen, Familien zu entlasten, heute ein weiteres Mal eingehalten, freut sich Katja Mast. „Monatlich 15 Euro mehr Kindergeld – das wurde heute im Kabinett beschlossen. Das bedeutet 180 Euro mehr pro Jahr. Mit diesem zweiten Schritt der Kindergelderhöhung und der Erhöhung der

Ein Service von websozis.info

 
Besucher:661331
Heute:29
Online:1