Patrick Wanzek - Kandidat für den Wahlbereich 2

Wahlen


copyright: jens-schlueter.com

Name:                    Wanzek

Vorname:               Patrick

Wohnort:               Schkopau/ OT Ermlitz

Alter:                      35

Beruf/Status:         Büroangestellter

 

Mein Motto lautet:

Suche nicht nach Fehlern, suche nach Lösungen.

 

Warum trete ich für den Kreistag an und für welche Themen werde ich mich einsetzen?

Ich bin so erzogen worden, dass ich mich nicht nur um meine Dinge kümmere, sondern mich auch für andere und ihre Belange einsetzen sollte. Dies mache ich seit 2004 schon auf gemeindlicher Ebene z.B. seit 2008 als Ortsbürgermeister von Ermlitz.

  • Die Stärkung der Gemeinschaftsschulen ist mir wichtig. Ich würde daher die Umwandlung der Sekundarschule Zöschen in eine Gemeinschaftsschule unterstützen.
  • Ich setze mich für die nachhaltige Sanierung von Kreisstraßen ohne die finanzielle Belastung der Bürger durch Straßenausbaubeiträge ein.
  • Ich will dafür sorgen, dass der Kreis sich aktiv um die Absicherung der ärztlichen Versorgung im gesamten Kreis kümmert.
  • Ich setze mich für eine zwischen Gemeinden und Kreis abgestimmte und vernetzte Wirtschaftsförderung ein, um so Arbeitsplätze zu sichern und zu schaffen.
  • Der Landkreis macht zu wenig im Bereich Tourismus. Hier gibt es viele Ideen vor Ort, die man bündeln und unterstützen sollte.
  • Ich setze mich dafür ein, dass der Kreis die Planungen zum Bau eines Polders in der Erlster-Luppe-Aue kritisch begleitet.

Was finde ich besonders schön an meinem Wohnort?

Obwohl Ermlitz nahe an der A9 und dem Flughafen gelegen ist, liegt es idyllisch in der Elsteraue. Man ist immer schnell in der Natur. Darüber hinaus finde ich die Vielzahl von Vereinen mit ihren Angeboten und öffentlichen Feiern sehr bemerkenswert. Ich kann nur sagen, dass in Ermlitz immer etwas los ist.

 
 

Termine

Alle Termine öffnen.

04.06.2020, 19:00 Uhr Sitzung des Kreisvorstandes

26.06.2020, 18:00 Uhr Wahlkreiskonferenz für den Landtagswahlkreis 33

16.07.2020, 19:00 Uhr Sitzung des Kreisvorstandes

 

 

04.06.2020 05:10 Koalition einigt sich auf Konjunkturpaket – „Mit Wumms“
Insgesamt 130 Milliarden Euro nehmen Bund und Länder für ein großes Konjunkturpaket in die Hand. Allein 120 Milliarden Euro davon kommen vom Bund. Im Mittelpunkt stehen Unterstützung für Familien, eine Mehrwertsteuersenkung und die Entlastung der Kommunen. Auch die Stromkosten sollen sinken. Und für Branchen, die besonders von den Folgen der Corona-Pandemie betroffen sind, wird es

03.06.2020 18:45 Kinderbonus: So stärken wir Familien
Familien sind von den wirtschaftlichen Folgen der Corona-Krise besonders betroffen. Sie hatten zum Beispiel durch die Schließung von Schulen und Kitas besondere Lasten zu tragen. Noch immer können viele Eltern aufgrund der eingeschränkten Kita- und Schulöffnungszeiten nicht voll arbeiten. Deswegen wollen wir sie gezielt mit einem Kinderbonus unterstützen: 300 Euro einmalig zur freien Verfügung für

03.06.2020 18:43 US-Präsident Donald Trump sollte ausnahmsweise das Richtige tun
Die Proteste in den USA nach dem gewaltsamen Tod von George Floyd schlagen in Gewalt um. Die Gründe sind für SPD-Fraktionsvizin Gabriela Heinrich klar: struktureller Rassismus und ein populistischer Präsident. „Ich trauere mit den Demonstrierenden in den USA um den getöteten George Floyd. Ich habe Verständnis für die Wut, ihr Protest ist selbstverständlich. Das gewaltsame Umschlagen

Ein Service von websozis.info

 
Besucher:640250
Heute:40
Online:2