SPD Saalekreis feiert Geburtstag und ehrt verdiente Mitglieder auf Neujahrsempfang

Lokal

Am vergangenen Freitag fand traditionell der Neujahrsempfang der Sozialdemokraten im Saalekreis statt. Die SPD hatte Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Ehrenamt in den Merseburger Schloßgartensalon geladen. Eine Vielzahl von haupt- und ehrenamtlichen Bürgermeistern, Kreistagsmitglieder, Stadt- und Gemeinderäte, VertreterInnen von Vereinen sowie der Landrat des Saalekreis Frank Bannert waren der Einladung gefolgt.

Der Abend stand ganz im Zeichen der Geschichte der Sozialdemokratie. „Die SPD feiert in diesem Jahr ihren 150. Geburtstag und ist damit die älteste Partei Deutschlands.“ so der Kreisvorsitzende Alexander Lehmann. „Auch im heutigen Saalekreis kann die SPD auf eine lange und stolze Geschichte zurückblicken. 1890 gründete sich der Sozialdemokratische Verein für Halle und den Saalkreis.“ so Lehmann weiter.

Der ehemalige Landtagsvizepräsident Dr. Rüdiger Fikentscher hielt die Festrede des Abends und bot den Anwesenden einen Streifzug durch die 150jährige Geschichte der SPD dar.

Gemeinsam mit Alexander Lehmann nahm Rüdiger Fikentscher die Ehrung zweiter verdienter Parteimitglieder vor. Karin Gerste aus Bad Lauchstädt wurde für ihre engagierte 20jährige Parteimitgliedschaft ausgezeichnet. Dietrich Schulze aus dem Ortsverein Wettin-Löbejün erhielt für seine Verdienste um die Sozialdemokratie im ehemaligen Saalkreis die höchsten Auszeichnung der SPD – die Willy-Brandt-Medaille.

 
 

 

05.02.2023 15:53 Dirk Wiese zu Fluchtgeschehen/Migrationsgipfel
Was an Unterstützung möglich ist, machen wir auch möglich Die aktuelle Lage ist für Städte und Gemeinden aufgrund des Krieges in der Ukraine und dem generellen Fluchtgeschehen zweifelsohne herausfordernd, sagt Dirk Wiese. Er nimmt aber auch die Union in die Pflicht. „Die aktuelle Lage ist für die Städte und Gemeinden aufgrund des Krieges in der… Dirk Wiese zu Fluchtgeschehen/Migrationsgipfel weiterlesen

29.01.2023 17:45 MEHR WOHNGELD FÜR MEHR MENSCHEN
Kann ich mir meine Wohnung auch in Zukunft noch leisten? Diese Frage stellen sich Viele angesichts der gestiegenen Gas- und Strompreise. Damit die Miete und die Energiekosten kein Konto ins Minus bringen, gibt es jetzt das Wohngeld Plus. Wir haben das Wohngeld im Schnitt verdoppelt und die Zahl der Anspruchsberechtigten mehr als verdreifacht. Damit Wohnen für alle bezahlbar… MEHR WOHNGELD FÜR MEHR MENSCHEN weiterlesen

29.01.2023 17:44 SOZIALDEMOKRATISCHE ANTWORTEN AUF EINE WELT IM UMBRUCH
Die Kommission Internationale Politik des Parteivorstandes hat mit einer Neuausrichtung sozialdemokratischer internationaler Politik Antworten auf eine Welt im Umbruch formuliert. Wir dokumentieren das Ergebnispapier. Kommission Internationale Politik: „Sozialdemokratische Antworten auf eine Welt im Umbruch“

Ein Service von websozis.info

 
Besucher:909482
Heute:13
Online:1