Zusammen einen lebenswerten Landkreis gestalten

Wahlen

Wirtschaft vor Ort unterstützen – Arbeitsplätze schaffen und sichern

 

Vor allem wegen der Chemieindustrie steht der Saalekreis wirtschaftlich gut da. Doch auch unser Landkreis wird durch den beschlossenen Kohleausstieg betroffen sein. Hier muss der Landkreis vorausschauend Projekte fördern, die unsere Energieversorgung sichern und Arbeitsplätze im Landkreis schaffen.

 

Unsere Ziele sind:

  • Wir werden den Strukturwandel durch den Wegfall der Kohle aktiv mitbegleiten und in diesen Prozess auch die Betroffenen einbeziehen.
  • Wir fordern eine zwischen Landkreis und Gemeinden abgestimmte und vernetzte Wirtschaftsförderung.
  • Wir unterstützen, dass Unternehmensgründungen aus der Hochschule Merseburg heraus besser unterstützt und begleitet werden. Das entsprechende Angebot des Merseburger Innovations- und Technologiezentrums sollte ausgebaut werden.
  • Wir fordern, dass eine Umwandlung des Kohlekraftwerks Schkopau in ein Gaskraftwerk mit Landesmitteln unterstützt werden soll.
  • Wir engagieren uns für eine bessere Vernetzung von Schulen und Wirtschaft, um die Berufsorientierung in den Schulen zu verbessern und, um den Schülern einen besseren Überblick über Chancen auf dem regionalen Arbeitsmarkt zu geben.
  • Wir fordern, dass die vielfältigen Unterstützungsangebote gegen Langzeitarbeitslosigkeit des Eigenbetriebs für Arbeit bekannter gemacht werden.
 
 

Termine

Alle Termine öffnen.

23.08.2019, 19:00 Uhr SPD- Sommerfest

 

 

10.07.2019 19:29 Unser Plan für gleichwertige Lebensverhältnisse
Die SPD-Bundestagsfraktion sorgt Schritt für Schritt für mehr gesellschaftlichen Zusammenhalt. Mit den Maßnahmen zur Umsetzung der Ergebnisse der Kommission „Gleichwertige Lebensverhältnisse“ verstärken wir unsere Anstrengungen für ein solidarisches Land. Lebenschancen eines Menschen dürfen nicht von der Postleitzahl abhängen. „Herkunft darf nicht über die Zukunft entscheiden. Die SPD-Bundestagsfraktion steht genau dafür: Dass alle Kommunen ihre Kernaufgaben

10.07.2019 18:30 Smart City Modellstandorte ausgewählt
Heute wurden die ersten 13 „Modellvorhaben Smart Cities“ bekanntgegeben. Beworben hatten sich deutschlandweit rund 100 Städte und Gemeinden mit Projektskizzen. „Viele Kommunen sind heute schon Vorreiter in Sachen Digitalisierung. Ob Gera, Solingen oder Wolfsburg – Städte und Gemeinden haben sich inzwischen auf den Weg zur Smart City gemacht. Als Bund unterstützen wir mit dem neuen

04.07.2019 16:28 Ohne motivierten Nachwuchs geht es nicht in der Pflege
Noch immer sind Tausende Pflegestellen unbesetzt. Das ist ein Alarmsignal, sagt die arbeitsmarktpolitische Sprecherin der SPD-Fraktion, und macht Druck, zügig das geplante Gesetz für bessere Löhne in der Pflege zu beschließen. „13.000 neue Pflegestellen in stationären Einrichtungen der Altenpflege wurden im Rahmen des Pflegepersonalstärkungsgesetzes finanziert. Dass laut Berichten noch keine Stelle aus dem Sofortprogramm besetzt ist, ist

Ein Service von websozis.info

 
Besucher:561728
Heute:2
Online:1